Wie kann ich einen Fleck auf meiner Krawatte entfernen?

Bevor Sie Ihre Waschmaschine anstellen, sollten Sie lieber unsere praktischen Tipps lesen. Eine Seidenkrawatte lässt sich nicht in der Waschmaschine waschen. Unser 1. Tipp ist also: Probieren Sie keinen Fleck auf Ihre Krawatte zu bekommen! Nehmen Sie Ihre Krawatte ab oder legen Sie diese über Ihre Schulter während des Essens. Leider ist es doch passiert… ansonsten würden Sie diesen Artikel nicht lesen.

Wie kann ich einen Fleck auf meiner Krawatte entfernen

Flecken auf einer Seidenkrawatte?

Seide ist ein sehr feiner, empfindlicher Stoff, der sich leider nicht so einfach reinigen lässt. Waschen Sie Ihre Seidenkrawatte auf jeden Fall nie in der Waschmaschine. Des Weiteren sollten Sie Wasser vermeiden, dies macht es nur schlimmer. Was können Sie tun? Was haben Sie nötig?

  • Ein Baumwolltuch (Passen Sie auf, dass das Tuch neutral ist, sonst färbt es vielleicht noch auf Ihre Krawatte ab.)
  • Spiritus oder Waschbenzin
  • Ein Glas mit gut abschließbarem Deckel
  • Großer Fleck? Dann haben Sie einen Löffel nötig.

Entfernen Sie Essenreste vorsichtig mit einem sauberen Löffel. Nehmen Sie das Baumwolltuch und machen Sie es ein klein wenig feucht mit dem Spiritus oder dem Waschbenzin. Tupfen Sie damit Ihre Krawatte vorsichtig sauber. Nicht reiben, das beschädigt Ihre Krawatte. Haben Sie Geduld! Evtl. den Vorgang wiederholen! Lassen Sie anschließend Ihre Krawatte gut lüften!

Was hat es nun mit dem Glas auf sich? Dieses können Sie als Miniwaschmaschine gebrauchen. Rollen Sie Ihre Krawatte auf. Gießen Sie etwas Waschbenzin in das Glas und schließen Sie es. Ganz vorsichtig hin und her schütteln. Lassen Sie Ihren Schlips einen Tag in dem Glas, das Waschbenzin wird dann verdampfen und den Fleck rausholen. Anschließend die Krawatte wieder gut lüften lassen, denn Waschbenzin hat einen penetranten Geruch. Dies ist kein Scherz! Auf diese Art und Weise sind bereits viele Flecken aus Krawatten verschwunden. Probieren Sie es mal aus!

Ein weiteres bewährtes Mittel zur Entfernung eines Fettflecks aus Ihrer Krawatte ist Talkpuder. Entfernen Sie zunächst vorsichtig mit einem sauberen Löffel das Gröbste und streuen Sie danach vorsichtig ein wenig Talkpuder auf den Fleck. Lassen Sie das Puder einwirken und reiben Sie es nicht ein. Talkpuder saugt Feuchtigkeit und Fett auf. Nach einigen Minuten können Sie das Talkpuder vorsichtig von Ihrer Krawatte klopfen. Falls nötig, können Sie das Ganze nochmals wiederholen.

Noch ein weiterer Tipp zum Trocknen: Lassen Sie Ihre Krawatte nicht in der Sonne oder hinter einem sonnigen Fenster trocknen. Die Seide wird sich dann verfärben.

Haben Sie eine Krawatte aus Polyester?

Eine Polyester Krawatte ist widerstandsfähiger, wenn es um Flecken geht. Man kann sie gut mit ein wenig warmem Wasser reinigen. Sollte dies nicht ausreichen um den Fleck aus Ihrer Krawatte zu entfernen, benutzen Sie dann etwas Waschmittel (ohne Bleichmittel). Sind Sie nicht zufrieden? Im Notfall können Sie Ihre Polyester Krawatte in der Waschmaschine waschen.

Krawatte bügeln

Möchten Sie Ihre Krawatte bügeln? Kein Problem! Legen Sie immer ein Küchenhandtuch über die Krawatte um diese zu schützen. Seide schmilzt sehr schnell. Stellen Sie Ihr Bügeleisen auf einen niedrigen Stand und gehen vorsichtig über die Krawatte. Nicht drücken und langsam auf der Stelle bügeln, wo sich auf der Rückseite Ihrer Krawatte die Schlaufe (Passantino) befindet. Somit beugen Sie glänzenden Flecken vor.

Schnelle Lieferung
Nicht zufrieden? 30 Tage Rückgabegarantie
Seit 2004 Ihr zuverlässiger Partner in großen Stückzahlen

Sicher online bezahlen

×